12.09.2009  12:23 Uhr  Stefan

 

Rennbericht Clublauf Albersdorf

was fürn geiler tag.

nun aber erstmal schön der reihe nach. für den heutigen clublauf in albersdorf hatten sich mic, rafi ( Rhododendron) und ich mich auf den weg gemacht. britta war natürlich auch mit am start und musste den erfolgreichen tag ja in bild festhalten. herr mvs, ronald und eli wollten sich diesen denkwürdigen tag auch nicht entgehen lassen.
um kurz vor zehn haben sich rafi und ich mich auf den weg richtung grünthalring begeben. es lief richtig gut und wir waren bereits um kurz nach 11 dort und hatte noch freie platzwahl. da rafi die strecke noch nicht kannte, sind wir die erstmal schön per pedes abgelaufen. kurze zeit später kamen dann auch die kieler an und wir konnten unser lager aufbauen.


dies war geschafft und somit sind wir uns erstmal anmelden gegangen. schnell waren wir uns sicher, dass wir heute in der hobby klasse richtig aufgehoben sein werden.

wie es sich für die ticalis gehört sollten auch die kulinarischen züge nicht zu kurz kommen und so haben wir noch ein 2tes frühstück eingenommen. die kieler küche ist schon was feines Top! . so waren wir nun gut gestärkt und konnten dann auch bestens vorbereitet ins trainig starten. da vor uns nur die 85iger mit nur 5leuten am start waren, war der streckenzustand fast noch perfekt und wir konnten ein paar schöne runden drehen.
nun war noch ein wenig pause angesagt, in der zeit sind dann auch eli und ronald pünktlich zum start des ersten laufes angekommen. somit machten wir drei uns fertig und nach einer einführungsrunde ging es dann endlich los. da wir im trainig ohne zeitenahme gefahren sind, konnten wir bis dahin schlecht einschätzen, wo wir und dann so ca. befinden werden. ich denke, ich werde beim nächsten rennen mal beantragen ein rennen ohne start zu fahren Smile!

ich glaube, das sagt schon alles, denn ich bin mal wieder richtig schlecht weggekommen und war echt gespannt, ob oder wie weit ich micht noch nach vorne kämpfen konnte. ich bin dann auch recht gut in den fluss gekommen und konnte noch in der ersten runde rafi überholen ( er hat sich brav vor mir hingelegt  LOL ) so gings dann runde für runde weiter und so langsam konnt ich dann auch mic, mit noch einigem vorsprung, vor mir sehen. doch so recht wollte der voerst nicht kleiner werden, aber ein paar runden vor schluss ist mic dann ein wenig eingebrochen und ich konnte ihn überholen. mittlerweile hatte ich keine ahnung auf welchen platz ich mich bereits befand. nun sah ich noch einen vor mir und konnte auch ihn noch kurz vor schluss überholen. somit war ich in der hobby klasse erster Smile!
mic wurde als 3ter abgewunken und hatte beireits mit ner blutblase an der hand zu kämpfen. für rafi lief es noch nicht ganz rund und musste auch die ein oder andere boden über sich ergehen lassen. im rennennachgespräch zeigte er sich auch nicht sonderlich begeistert von der strecke.


wir hatten nun wieder ein wenig zeit und konnte uns auf das 2te rennen vorbereiten und kurze zeit später konnten wir uns dann auch schon wieder auf die reise machen. mein start war schon ein wenig besser, aber immer noch nicht das was man als einen perfekten start nennen würde. somit hies es dann wieder das feld von hinten aufrollen. zunächst biss ich mir ein paar runden die zähne an so einer blöden yz 450f aus. scheinbar hatte ich dabei zuviel kraft gelassen und es viel mir echt schwer an mic stable ranzukommen. runde für runde konnte ich den abstand ein klein bisschen mehr reduzieren und war auch drann, aber leider fand ich keine lücke um vorbeizukommen MAAANN!!! eigentlich hatte ich nun fast schon aufgegben, doch auf einmal waren mic und ich wieder in schlagdistanz zum noch führenden, der im ersten lauf noch 2ter werden konnte. ich glaub in der letzten runde konnte mic ihn noch überholen und auch ich war nun drann, doch leider fehlte mir noch eine runde und der gesamtsieg wäre unter dach und fach, doch dieser blieb mir leider vergönnt. somit war klar, dass nicht ich, sondern mic mit einem 3-1 ergebnis (aufgrund der höheren wertigkeit des 2ten laufes) den tagessieg eingefahren hat. im ersten moment war ich ein wenig angep....,mic ich gönns dir bussy


auch raffi kam nun wesentlich besser zurecht und konnte das rennen ohne bodenprobe beenden. doch so richtig wird albersdorf wohl nie zu seinen lieblingsstrecken gehören...
nun mussten wir noch unseren ganzen krempeln wieder in die wagen verstauhen und auf die siegererhrung warten. dies dauerte recht lang, aber da wir wussten, dass wir ganz vorne sein werden, konnte wir damit gut leben. dann war endlich der moment gekommen. p1 :mic stallgies und p2: feissi. ich denke, dass kann sich sehen lassen. schön 2 ticalis auf den ersten beiden plätzen.


nachdem wir auch das nun hinter uns gebracht hatten, stellte sich die frage was wir nun noch machen würden. nach einigem hin und her, hatte wir uns auf mc donald in rendsburg einigen können. es grenzte schon fast an ein wunder das wir nicht rausgeflogen sind. was hatte wir für ein spass und haben richtig stimmung in den laden gebracht. das essen war reine nebensache. gut gestärkt konnten wir nun die heimreisen antreten.
dank und ronald für den besten pitboard anzeiger der welt, an britta für das mal wieder tolle essen und die sicherlich mal wieder noch besseren bilder, auf die ich schon sehr gespannt bin und an mvs für die brille und die 4 abreisscheiben Smile! .


ich weiß nun auch warum mic heute gewonnen hat: eigentlich hätte er den 2ten lauf gar nicht mehr fahren können, da er sich ja eine blublase an der flosse zugezogen hatte und ich war auch noch so nett und habe ihm tape gegeben. nie und nimmer glaubte ich drann, dass er vor mir ins ziel fahren würde, aber wie wir nun alles wissen, ist dies doch geschehen. sorry mic, aber von mir bekommste kein tape mehr bussy
alle die heute nicht anwesend waren, haben einen der geilsten tage in diesem jahr verpasst, finde ich.

 

 

 

Weitere Einträge

04.06.2012

Clubsport LM in Vellahn

Bericht von Ronald

17.05.2012

Traaaabuhn

08.09.2011

Die große Schlacht von Peckfitz

26.05.2011   Sylvia fährt nächsten Pokal ein!

20.09.2010   Rennbericht NMX-Finale Elstorf

25.04.2010   Rennbericht Clublauf Albersdorf

11.10.2009   Rennbericht Clublauf Albersdorf

06.09.2009   Nordcup Elstorf 05-06.09

14.05.2009   Training Mölln 13.05.09

Team

Member of the Moment

81 Mathias 'Matze' Froh